buch

 

cover_offene-fadenheftung_20150917Mondikolok 1:1
Bau einer Gesundheitseinrichtung im Südsudan

240 Seiten, ISBN-978-3-900265-30-4, EUR 28,-
© 2015 David Kraler & Christoph Lachberger

IVA – Institut für vergleichende Architekturforschung

erhältlich über das Bestellformular unter dem Kurztext, im Bauforschungs-Sekretariat an der TU-Wienonline beim IVA (unter „publications“), im gut sortierten Buchhandel und bei uns persönlich

 

„Waste?… Rubbish?… Trash?… Garbage?“ Wir sitzen mit unserem neuen Freund Samuel Kajowuya zwischen ein paar tukuls und fragen, wie er seinen Müll denn üblicherweise beseitigt. Wir scheitern.

Nicht an seinen Englischkenntnissen, sondern daran, dass er Müll nicht kennt. Erdnuss- und Bananenschalen, Essensreste, gelegentlich ein bisschen Holz oder Stroh: Was anfällt, wird fallen gelassen und in die umliegenden Felder gekehrt. Lange Zeit hat diese Strategie gut funktioniert, doch mittlerweile gibt es auch hier Plastikflaschen, Batterien und Handys. Der Müll liegt in den Feldern und auf den Straßen, doch weder in der Denkweise noch in der Sprache der Kuku-People ist er angekommen. Immer wieder machen uns derartige Kleinigkeiten bewusst, wie fern uns Europäern Kultur, Denk- und Bauweise der Einheimischen sind.

Doch gerade das ungewohnte Umfeld, der dadurch nötige Blick über den Tellerrand hinaus und die gewählte Arbeitsweise bieten bei Planung und Bau des Healthcare-Centres Mondikolok (Südsudan) großartige Möglichkeiten: Das Eintauchen und aktive Erforschen einer fremden (Bau-)Kultur, Lebensweise und Siedlungsstruktur, der Umgang mit ungewohnten klimatischen Bedingungen, traditionelle Bautechniken, die noch nicht vergessen sind, die Nutzung lokal vorkommender nachwachsender Rohstoffe, die enge Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung – und vor allem die Möglichkeit, neben der Planung auch aktiv am Bau beteiligt zu sein. Dadurch können wir nicht nur Skizzen, Modelle und Pläne erstellen, sondern Bausystem und Details auch an Prototypen im Maßstab 1:1 entwickeln, dabei praktische Erfahrungen mit vorhandenen Materialien und möglichen Arbeitstechniken sammeln und diese gemeinsam weiterentwickeln.

BESTELLFORMULAR

* Buchpreis: 28€/Stk.
* Versandkosten Österreich: 5€/Bestellung
* Versandkosten EU-Ausland: 10€/Bestellung

%d Bloggern gefällt das: