lehmbau rückwärts

P1200587_1024

Wer in Afrika baut, darf sich nicht allzu schnell frustrieren lassen: eine Stunde nachdem wir darüber informiert wurden, dass der LKW mit dem benötigten Elektro-Material (auf das wir bereits mehrere Wochen warten) kurz vor der Grenze in den Südsudan mit Motorschaden bereits vor einigen Tagen liegen geblieben ist, haben wir bemerkt, dass uns die Maurer wiedereinmal nicht geglaubt haben, dass man Lehmputz einfach nicht so dick ausführen kann wie Zementputz. Unsere Entscheidung, den Putz der Laibungen herunterzuschlagen und neu anzuwerfen, ist zwar nicht gut angekommen, war aber absolut notwendig.

%d Bloggern gefällt das: